Yamaha YDP-142 Arius

Yamaha YDP-142 Arius*
Werbung

Das Yamaha YDP-142 stammt aus der Arius-Serie von Yamaha.

Näheres über dieses tolle E-Piano im Klavier-Look erfährst du im nachfolgenden Beitrag.

Wie fühlt es sich an? – Die Tastatur

Das Yamaha YDP-142 Arius* ist mit Yamaha’s Graded Hammer Standard (kurz: GHS) Tastatur ausgestattet. Sie besitzt 88 Klaviertasten, die gewichtet sind, sowie Anschlagsdynamik bieten.

Mit dieser Tastatur spielt sich das E-Piano wie ein akustisches Klavier.

Zu erwähnen ist vielleicht noch, dass die schwarzen Tasten mattiert sind, was beim Spielen sehr angenehm ist und für mehr Griffigkeit sorgt.

Wie hört es sich an? – Der Klang

Da das Yamaha YDP-142 Arius mit einem Original Yamaha-Flügel-Sound und mehreren technischen Raffinessen (Pure CF Sound Engine, Intelligent Acoustic Control (IAC) und Acoustic Optimizer) ausgestattet ist, klingt es sehr realistisch.

Insgesamt stehen 10 verschiedene Instrumenten-Sounds zur Verfügung. Neben den Piano- und E-Piano-Klängen gibt es zum Beispiel noch Orgel-, Streicher- und Vibraphon-Sounds.

Die Klangausgabe erfolgt über zwei integrierte Lautsprecher mit einer Leistung von insgesamt 12 Watt. Für den Hausgebrauch ist das ausreichend.

Was ist drin? – Die Ausstattung

Die Polyphonie reicht mit 128 für ein normales Spielen aus. Auch bei Verwendung der Dual-/Layer-Funktion zur Kombination von zwei Klangfarben.

Sehr schön ist, dass zum Spielen 3 Pedale vorhanden sind (Sustain-, Sostenuto- und Soft-Pedale) und das inklusive Halbpedal-Funktion, sowie Dämpfer-Resonanz.

Als Anschlüsse sind zwei Kopfhöreranschlüsse sowie ein USB-to-Host-Anschluss vorhanden.

Auch eine Aufnahmefunktion für eine Zwei-Spur-Aufnahme sowie eine Duo-Funktion (Lehrer/Schüler-Funktion) stehen zur Verfügung.

Warum sollte ich es kaufen? – Fazit

Das YDP-142 Arius* ist ein sehr schönes Home-Piano aus dem Hause Yamaha mit einem tollen Klang und einer ansprechenden Tastatur, sowie hilfreichen Funktionen. Es eignet sich sowohl für Anfänger, wie auch für fortgeschrittene Spieler.

Wer jedoch Wert auf viele Sounds, Begleitstyles oder gar Arranger-Funktionen legt, für den ist dieses Piano nichts.

Insgesamt ist das Preis-/Leistungsverhältnis aber ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass man hierfür mehr als nur ein Anfänger-E-Piano aus dem Hause Yamaha erhält.

Yamaha YDP-142 Arius

Yamaha YDP-142 Arius
8.5

Tastatur

8/10

Klang

9/10

Ausstattung

7/10

für Anfänger

10/10

für Fortgeschrittene

8/10

Preis/Leistung

9/10

Eigenschaften

  • Home-Piano, ca. 38 kg
  • 88 Tasten, GHS-Tastatur
  • Polyphonie: 128-fach
  • 10 Voices, 0 Styles
  • 3 Pedale
  • 2 Lautsprecher á 6 Watt
  • Maße mm: 1357 x 815 x 422
  • 2 Kopfhöreranschlüsse, Aufnahmefunktion: ja
  • Dual-/Layer- & Duo-Funktion
  • Display: nein, Metronom: ja

Besonderheiten

  • Tastaturabdeckung
  • Halbpedal-Funktion
  • Dämpfer-Resonanz
  • Pure CF Sound Engine
  • Flügelklang enthalten
  • Reverb-Funktion
  • Intelligent Acoustic Control (IAC) und Acoustic Optimizer